Lößnitzer Impressionen
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zur Anmeldung
 

Bilder vom Lößnitzer Salzmarkt 2019

Salzmarkt Freitag

Mit der Wanderung auf der "Salzstraße" und dem Kindersalzmarkt begann am Freitag der Salzmarkt. Im Bürgerhaus gab es Kutscherschmaus und Jungbrunnentrunk vom Lößnitzer Heimatverein und dem Verein "Alte Salzstraße" aus Halle. Auf der Bühne spielte am Abend die "Jolly Jumper Band" und die Feuershow „Discrahelios“ verzauberte die Gäste.
Bilder vom >> Freitag

Salzmarkt Samstag

Am Samstag traf der Salzzug mit über 300 Mitwirkenden ein, welcher vom Bürgermeister und Rat der Stadt begrüßt wurde. Auf den Gassen und Plätzen tummelten sich Gaukler, Ritter, Fahnenschwenker und spielten Musiker. Eine Falknershow und Ritterlager bot Mittelalter zum Anfassen. Die Band "Saitensprung" und Höhenfeuerwerk runden den Tag ab.
Bilder vom >> Samstag

Salzmarkt Sonntag

Der Sonntag begann wie jedes Jahr mit dem Allianzgottesdienst auf dem Markt. Ab Mittag setzte sich das mittelalterliche Treiben mit Fahneschwenkern "Herold" und dem historischen Handwerkermarkt fort. Am Nachmittag wurde der Salzschankpächter entsprechend des Salzprivilegs vereidigt und der Handel mit dem "Weißen Gold" konnte beginnen. Verschiedene Musikgruppen im Campus und auf der Bühne sorgten für gute Unterhaltung.
Bilder vom >> Sonntag

Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten und Mitwirkenden sowie den tausenden Besuchern, die zum guten Gelingen beigetragen haben.

 
 

Eintrittspreise und Öffnungszeiten - Freibad Affalter

Öffnungszeiten Eintrittspreise


Das Freibad in Affalter hat wieder geöffnet!!!

Die Öffnungszeiten sowie die Eintrittspreise entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Grafik.

 
 

Das Lößnitzer Bronzeglockenspiel

Wappen Lößnitz original

An dieser Stelle möchten wir den im Lößnitzer Heimatblatt Ausgabe Mai 2019 erschienenen Artikel zum Lößnitzer Bronzeglockenspiel ebenfalls online veröffentlichen.

Dabei haben uns die Stadträte in ihren Sitzungen am 14.05.2019 und 16.05.2019 übereinstimmend darum gebeten, dass die Veröffentlichung ausdrücklich mit dem Hinweis erfolgen soll, dass sich alle Stadträte diesen Ausführungen anschließen und das gemeinsam abgestimmte Vorgehen unterstützen.

 
 

Benefizveranstaltung - Eine Frau setzt sich durch

Flyer Vorderseite-page-001


Genießen Sie auf eine besondere Weise: Eine Frau setzt sich durch - Clara Schumann (1819 - 1896).

Vortrag: Dr. Christine Wagner, Lößnitz
am Flügel Prof. W.G. Leidel, Weimar

Wann?: 07. Juli 2019 ab 18.00 Uhr

Wo?: Muhme Campus in Lößnitz

Eintritt: frei,

die Spenden kommen dem Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz zugute.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Grafik.

 
 

Buchsommer Sachsen 2019

Logo Bibliothek1

vom 25. Juni bis 16. August 2019 in der Stadtbibliothek!

Du bist zwischen 9 und 16 Jahre alt?
Dann melde dich als Clubmitglied an und hol dein Clubgeschenk in der Bibliothek ab!

Wähle aus mehr als 200 neuen Büchern deine Buchsommer-Bücher aus und lies sie in den Ferien.

Für 3 gelesene Bücher gibt‘s ein Zertifikat,
in der Oberschule Lößnitz
eine Extra-Note „1“ im Fach Deutsch
und eine coole Abschlussparty mit vielen Gewinnpreisen am 30. August 2019!
354.73_Heimatblatt 2019-05 Aushang-page-001
Die Bibliothek bleibt vom 18.06.2019 bis einschließlich 21.06.2019 wegen Urlaub geschlossen, am Dienstag, 25.06.2019 ist erst ab 13.30 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Grafik.
 
 

Freiwilliges Soziales Jahr

wanted
Die Stadt Lößnitz sucht ab sofort junge Menschen für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Weitere Informationen gibt es im nachfolgendem Flyer.
 
 

Förderung weiterer Projekte im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“

DL-Logo

Die Partnerschaft für Demokratie in den Kommunen Aue, Bad Schlema, Lößnitz und Schneeberg hat auch im Jahr 2018 wieder Fördermittel vom Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ und vom Freistaat Sachsen für verschiedenste Projekte erhalten.

Seit 2015 gibt es dieses Projekt in den vier Kommunen, die Kernziele der Partnerschaft sind dabei Vorurteile abzubauen und die Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft. Unterstützt werden Vereine, Projekte und Initiativen aus den Kommunen Aue, Bad Schlema, Lößnitz und Schneeberg, die sich für Demokratie engagieren und sich insbesondere gegen Rechtsextremismus und alle Phänomene gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit einsetzen.

Sollten Sie Interesse an einer Projektförderung haben oder weitere Informationen diesbezüglich benötigen, erhalten Sie diese unter www.partnerschaft-demokratie-leben.de sowie bei folgenden Ansprechpartnern: Koordinierungs- und Fachstelle Elke Hänsel / Doreen Heinze Telefon: 03771/340435, Mobil: 0151/61869172, E-Mail: partnerschaft@buergerhaus-aue.de
Besucheradresse: Postplatz 2, 08280 Aue

 
 
© Stadt Lößnitz
Zur Druckansicht