Lößnitzer Impressionen
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zur Anmeldung
 

Offene Feuer oder auch "Hexenfeuer" bitte im Ordnungsamt anmelden / beantragen

Hexenfeuer

Am 30.04. werden in der Region wieder zahlreiche Brauchtums- oder Walpurgisfeuer abgebrannt. Bitte beantragen Sie das geplante Feuer rechtzeitig beim Ordnungsamt der Stadt Lößnitz.
Den Antrag können Sie hier ausdrucken oder direkt im Ordnungsamt der Stadt Lößnitz abholen bzw. ausfüllen.

 
 

Waldspaziergang mit dem Förster


imagesH3MZYUGM

Liebe Lößnitzer,
aufgrund der positiven Resonanz im letzten Jahr wollen wir erneut gemeinsam mit Ihnen einen weiteren Teil unseres Ratswaldes am ehemaligen Autobahnzubringer in einer geführten Wanderung mit Vertretern des Staatsbetriebes Sachsenforst besichtigen.
Aus diesem Grund laden wir Sie herzlich am

04.05.2019

zu einer gemeinsamen Waldwanderung ein.
Wir treffen uns um 09.00 Uhr am ehemaligen Autobahnzubringer, Waldstraße 1, 08294 Lößnitz. Auf unserem Weg durch den Wald werden wir durch kundige Leitung des Försters viel Interessantes über unseren Wald, seine Bäume und vor allem seinen Schutz erfahren. Insbesondere wollen wir hierbei auch über die aktuelle Situation zum Borkenkäfer und die immer stärker zunehmenden Schadensereignisse durch Sturm, Schneebruch etc. informieren.
An der Jagdhütte endet der Rundgang. Dort besteht die Möglichkeit einer Rast. Die Wanderung wird gegen 12.00 Uhr beendet sein.
Um die Teilnehmerzahl in etwa einschätzen zu können, bitten wir um eine Voranmeldung bis spätestens zum 30.04.2019 an:
SG Liegenschaften, Frau Prietsch
Tel.: 03771 / 5575 – 24
Fax: 03771 / 5575 – 68
Mail: d.prietsch@stadt-loessnitz.de

 
 

Stadtbibliothek sucht Helfer

Logo Bibliothek1

In der Stadtbibliothek wird ein Helfer (m,w,d) im Ehrenamt gesucht. Es wird für 14 Stunden wöchentlich eine Entschädigung in Höhe von 160 € gezahlt.

Interessenten melden sich bitte im Personalamt der Stadt Lößnitz (03771-557510) oder direkt in der Stadtbibliothek (Tel. 03771-557558).

 
 

Verbot der Verbrennung pflanzlicher Abfälle

gartenabfaelle-verbrennen

© Flora Press/Biosphoto

Am 22.03.2019 ist das neue Gesetz über die Kreislaufwirtschaft und den Bodenschutz im Freistaat Sachsen (Sächsisches Kreislaufwirtschafts- und Bodenschutzgesetz – SächsKrWBodSchG) in Kraft getreten. Gleichzeitig ist die "alte" Pflanzenabfallverordnung vom 25.09.1994 außer Kraft getreten. Somit ist auch die Möglichkeit nach § 4 der vorgenannten Verordnung der Verwertung (in Form von verbrennen) von pflanzlichen Abfällen in den Monaten Oktober und April ohne Genehmigung entfallen und somit und nicht mehr zulässig! Pflanzliche Abfälle sind der Verwertung in den dafür vorgesehenen Anlagen zuzuführen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter:
Landratsamt Erzgebirgskreis; Sachgebiet Abfallrecht, Altlasten, Bodenschutz
Postanschrift: Paulus-Jenisius-Straße 24 09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: 03735 601-6148 und 03735 601-6140
E-Mail: abfall-boden@kreis-erz.de

 
 

Wahlmarathon

Kommunalwahl 2015

www.rheinneckarblog.de

Am 26. Mai 2019 sind 7.100 Lößnitzer Bürger aufgerufen, neue Vertreter für das Europaparlament, den Kreistag des Erzgebirgskreises und den Stadtrat der Stadt Lößnitz zu wählen. Zusätzlich wählen ca. 1.100 Affalterer einen neuen Ortschaftsrat für ihre Ortschaft.
Der Bundeswahlleiter informiert auf seiner Internetseite umfassend zur Europawahl.
Eine Auswahl von Bürgerfragen (FAQ's) zu den anstehenden Kommunalwahlen sind ebenfalls für Sie hinterlegt.

In Kürze können Sie hier weitere öffentliche Bekanntmachungen abrufen...

 
 

Programm der Bibliothek für April 2019

Logo Bibliothek1

Die Themenecke für April lautet: "Ostern"

Kino in den Osterferien

Am Donnerstag, den 25. April 2019, ab 09:30 Uhr findet im Bürgerhaus - Anbau , 1.OG eine Filmvorführung statt.

"Neues von Pettersson und Findus"

Findus soll endlich ordentlicher werden! Das Chaos des kleinen Katers ärgert Pettersson gewaltig. Findus ist jedoch der Meinung, dass kleine Kater keinesfalls aufräumen müssen und wendet sich mit seinem Problem per Brief an den König.

354.73_Heimatblatt-2019-03-Aushang

Denn der ist der Boss und soll Pettersson von Findus Ansicht überzeugen. Während er also auf eine Antwort des Königs wartet, bekommen Pettersson und Findus gar wundersamen Besuch.

Dauer: ca. 70 Minuten
Freigegeben o.A.

Der Eintritt ist frei.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Rückfragen:
Bibliotheksleiterin Cordula Kirsch
Tel.: 03771-5575-58 (alt. 03771-5575-50)
E-Mail: bibliothek@stadt-loessnitz.de

 
 

Einladung zum "Tag der offenen Tür" der FFW Dittersdorf

Dittersdorf (3) (3)

Am 01.05.2019 ab 10.00 Uhr laden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Dittersdorf recht herzlich zum
Tag der offenen Tür in das Gerätehaus am Grünhainer Weg im Ortsteil Dittersdorf ein.

Herzlich willkommen sind neben allen Angehörigen der Feuerwehr, natürlich deren Familien sowie
alle, die einen unterhaltsamen Tag in Dittersdorf verbringen möchten.

Für das leibliche Wohl und Unterhaltung ist bestens gesorgt.

 
 

Grundschule Altstadt und Kindergarten "Spatzennest" sucht Helfer im handwerklichen Bereich

Grundschule Altstadt

In der Grundschule und im Kindergarten werden zwei Helfer im Bundesfreiwilligendienst (m,w,d) bzw. im Ehrenamt gesucht. Es wird eine Entschädigung in Höhe von 200-380 € gezahlt.

Interessenten melden sich bitte im Personalamt der Stadt Lößnitz (03771-557510) oder direkt in der Grundschule (Tel. 03771-35295) bzw. Kindergarten (Tel 03771 35526).

 
 

Freiwilliges Soziales Jahr

wanted
Die Stadt Lößnitz sucht ab sofort junge Menschen für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Weitere Informationen gibt es im nachfolgendem Flyer.
 
 

Förderung weiterer Projekte im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“

DL-Logo

Die Partnerschaft für Demokratie in den Kommunen Aue, Bad Schlema, Lößnitz und Schneeberg hat auch im Jahr 2018 wieder Fördermittel vom Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ und vom Freistaat Sachsen für verschiedenste Projekte erhalten.

Seit 2015 gibt es dieses Projekt in den vier Kommunen, die Kernziele der Partnerschaft sind dabei Vorurteile abzubauen und die Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft. Unterstützt werden Vereine, Projekte und Initiativen aus den Kommunen Aue, Bad Schlema, Lößnitz und Schneeberg, die sich für Demokratie engagieren und sich insbesondere gegen Rechtsextremismus und alle Phänomene gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit einsetzen.

Sollten Sie Interesse an einer Projektförderung haben oder weitere Informationen diesbezüglich benötigen, erhalten Sie diese unter www.partnerschaft-demokratie-leben.de sowie bei folgenden Ansprechpartnern: Koordinierungs- und Fachstelle Elke Hänsel / Doreen Heinze Telefon: 03771/340435, Mobil: 0151/61869172, E-Mail: partnerschaft@buergerhaus-aue.de
Besucheradresse: Postplatz 2, 08280 Aue

 
 
© Stadt Lößnitz
Zur Druckansicht