Lößnitzer Impressionen
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zur Anmeldung
 

Städtebund Silberberg: Auf ging´s – gemeinsamer Wandertag am 18.09.2020

2020-09-18- Ehrenamtlich Kommunalvertretergruppe

© Städtebund Silberberg

Der Städtebund Silberberg mit seinen Mitgliedskommunen Aue-Bad Schlema, Lauter-Bernsbach, Lößnitz, Schneeberg und Schwarzenberg hat sich wiederholt mit einer gemeinsamen Veranstaltung am „Tag des Wanderns“ – einer Aktion des Deutschen Wanderverbandes – beteiligt.
Unsere diesjährige öffentliche Wanderung stand auch im Zeichen der Stärkung des Ehrenamtes und der interkommunalen Zusammenarbeit.

IMG_2474

© Städtebund Silberberg

Als Vertreter des Städtebundes Silberberg waren die Bürgermeister Alexander Troll und Thomas Kunzmann Teilnehmer der Wanderung. Sie beantworteten Fragen rund um das Thema des geplanten Rundweges „Silberberg“ und der Zusammenarbeit im Verbund Silberberg. Die beiden anwesenden Bürgermeister dankten bei ihren Begrüßungsreden den ehrenamtlichen Wegewarten für ihre bisher geleistete Arbeit.
Als Vertreter des Tourismusverbandes Erzgebirge e. V. konnte auch die Verantwortliche für den Bereich „Wandern“, Frau Birgit Knöbel, begrüßt werden.

IMG_2479

© Städtebund Silberberg

Der Wandertag wurde gleichzeitig genutzt, um auf unser aktuelles LEADER-Folgeprojekt „Wandelbarer Silberberg“ aufmerksam zu machen. Herr René Gutzmerow, neuer Koordinator dieses Projektes, stellte sich den ehrenamtlichen Wanderwegewarten vor und nahm die Gelegenheit wahr, mit ihnen ins Gespräch zu kommen.
Der Lößnitzer Wanderführer, Herr Frank Rother, suchte eine bergbauliche und kulturlandschaftliche Route aus – Rund um die Schieferbrüche Lößnitz –.
Der Lehrpfad erstreckt sich durch Wald, Feld und Wiesen.

IMG_2484

© Städtebund Silberberg

Am höchsten Punkt unserer ca. 12 km langen Wanderstrecke, dem Katzenstein mit 627,4 m
ü. HN, genossen die knapp 50 Teilnehmer die Aussicht ins Erzgebirgsvorland.

Am Ende der langen Wegstrecke wartete auf die Teilnehmer Leckeres vom Grill.
Wir möchten uns bedanken bei den Helfern der Lößnitzer Feuerwehr und dem Team der Naturherberge Lößnitz für das freundliche Ambiente am Start und Ziel.

 
 

Baumschutz im Lößnitzer Ratswald


imagesH3MZYUGM

Liebe Lößnitzer,

unser Stadtwald leidet auch in diesem Jahr unter massenhaftem Auftreten von Forstschädlingen.

Daher möchten wir die Tradition der vergangenen Jahre wieder aufleben lassen, dass sich im Herbst fleißige Helfer im Stadtwald einfinden, um der Stadt und unserer Natur etwas Gutes zu tun. Am Samstag, den 17. Oktober möchten wir mit Ihnen gemeinsam wiederum eine solche „Aktion“ starten. In der Zeit zwischen 09:00 und 13:00 Uhr ist es vorgesehen, das neue Käferloch am Autobahnzubringer vom Reisig zu befreien und alternativ dazu Flächen für den Verbissschutz mit Schafwolle vorzubereiten. Arbeitsmittel und Getränke werden zur Verfügung gestellt. Nach Abschluss der Arbeiten erwartet die Teilnehmer ein kleiner Imbiss.

Um die Teilnehmerzahl in etwa einschätzen zu können, bitten wir um eine Voranmeldung möglichst per Fax oder Mail bis spätestens zum 12.Oktober an:

SG Liegenschaften, Frau Prietsch oder Frau Siebler-Lorenz
Tel.: 03771 / 5575 – 24
Fax: 03771 / 5575 – 68
Mail: d.prietsch@stadt-loessnitz.de, u.siebler-lorenz@stadt-loessnitz.de

Treffpunkt ist wie immer der Ratswald im Bereich der Jagdhütte. Eine Zufahrt ist über den Steinweg oder den Autobahnzubringer möglich. Wanderfreudige Helfer treffen sich 8.40 Uhr am Reitplatz.

Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf Corona, bitten wir um Einhaltung der, entsprechend der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung vorgeschriebenen, Verhaltensweisen.



 
 

Informationen über die Verlegung der Biotonnenreinigung

ZAS1

Sehr geehrte Damen und Herren,

der ZAS informiert beiliegend über die Verlegung der geplanten Biotonnenreinigung vom 18.09.2020 auf den 02.10.2020.

Straßen im Entsorgungsgebiet II in Lößnitz:

Alte Auer Straße,
An der alten AWG,
Auer Straße,
Chemnitzer Straße,
Dittersdorfer Straße,
Ernst-Geßner-Straße,
Gartenweg,
Goethestraße,
Grünhainer Weg,
Hasenschwanz 6 und 8 - 23,
Heinestraße,
Hinterer Steinweg,
Hohlweg, Hospitalstraße 4, 8, 15, 17, 19, 21, 23, 25, 27 und 28,
Kaplanweg,
Kühnhaider Straße,
Lenkersdorfer Straße,
Lessingstraße,
Mozartstraße,
Obere Bahnhofstraße,
Ostsiedlung,
Ringstraße,
Schillerstraße,
Schneeberger Platz,
Schneeberger Straße,
Stadtschreiberweg,
Steinweg,
Straße der Einheit,
Südstraße, Talstraße,
Untere Bahnhofstraße,
Ziegelhüttenweg,
Ziegerstraße,
Zwönitzer Straße.

 
 

Lößnitzer Schulen erhalten digitale Ausstattung

Logo Bundesregierung
Logo sächs landtag

Aktuell werden die 3 Lößnitzer Grundschulen sowie die Oberschule Lößnitz mit modernster digitaler Technik ausgestattet - insgesamt stehen rund 300.000,- € aus dem Fördermittelbescheid „Digitale Schulen“ zur Verfügung.
Geplant ist u.a. die Ausstattung mit interaktiven Tafeln, Beamern und modernen PC-Arbeitsplätzen. Dafür sind unter Umständen auch kleinere Baumaßnahmen für die passive Vernetzung der Gebäude notwendig.
Diese Maßnahme wird gefördert durch den Deutschen Bundestag und mitfinanziert aus Steuermitteln des Sächsischen Haushaltes.
Weiterhin können über die Fördermittelrichtlinie „Unterstützung des auf Grund der Corona-Pandemie erforderlichen digitalen Fernunterrichts“ zusätzlich Tablets und Notebooks für den Schulgebrauch und eventuellen Verleih erworben werden.

 
 

Nächtlicher Besuch im Museum am 02. Oktober 2020

Museumsnacht20201

Am 02. Oktober erwartet Sie ein nächtlicher Spaziergang durch die musealen Einrichtungen des Städtebundes „Silberberg“.
In diesem Jahr öffnen 25 Museen und Einrichtungen von Aue-Bad Schlema, Lauter-Bernsbach, Lößnitz, Schneeberg und Schwarzenberg zu ungewöhnlicher Zeit ihre Türen und versprechen auf jeden Fall erlebnisreiche Stunden.
Der Besuch der teilnehmenden Einrichtungen an diesem Abend ist kostenfrei.
Alle Angebote der Museumsnacht 2020 finden Sie unter www.museumsnacht-silberberg.de

Hinweis: Wir möchten alle Besucher bitten, die geltenden Coronaschutzregeln einzuhalten.

 
 

Aufruf zum Fotowettbewerb

fotowettbewerb

Der Sommer ist in vollem Gange, die Ferien haben begonnen … und damit ergibt sich unter Umständen die Gelegenheit, bewusster durch die Stadt zu gehen und die kleinen, lebenswerten Dinge in und um Lößnitz zu entdecken.

Mehr Informationen

 
 

Sächsischer Inklusionspreis 2020

Inklusion

Unter dem Motto "So geht sächsisch inklusiv!" findet bereits zum vierten Mal die Verleihung des Sächsischen Inklusionspreises statt. Mit der Preisverleihung sollen Beispiele gelungener Inklusion gewürdigt werden und damit öffentliche Anerkennung und Verbreitung erfahren.

Teilnehmen können alle im Freistaat Sachsen ansässigen Organisationen, Vereine, Kommunen, Einrichtungen, Initiativen, Institutionen, etc. aus den Kategorien "Bildung", "Freizeit und Kultur", "Barrierefreiheit und Infrastruktur" sowie "Verwaltung".

Was kann man gewinnen?
Je Kategorie erhält der Preisträger ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro.

Weitere Informationen zur Bewerbung und Auszeichnung finden Sie hier.

 
 

Programm der Stadtbibliothek im September 2020

Logo Bibliothek1

Die Themenecke für September lautet: "Basteln & Handarbeiten"

Außerdem gibt es tolle Angebote für Schulanfänger sowie 4.- und 5.-Klässler.


Mehr Infos findet ihr hier...
 
 

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Wappen Lößnitz original

Liebe Lößnitzerinnen,
liebe Lößnitzer,

aktuell können wir alle in den Medien die Entwicklungen zum Corona-Virus verfolgen. Wir möchten Ihnen einen konzentrierten Überblick über die im Freistaat und Bund verfügten Maßnahmen, zu Informationsquellen rund um das Virus sowie über mögliche Auswirkungen auf unsere Stadt geben.

Das sind u. a. die neusten Themen:

-Aktuelle Beschlüsse des Koalitionsausschusses
-Corona-Schutz-Verordnung ab 01.09.2020
-Allgemeinverfügung für Kitas und Schulen ab 31.08.2020

Alle wichtigen Informationen aufbereitet finden Sie hier:
(Stand: 03.09.2020, 18:30 Uhr)

 
 

Suchen Sie einen Minijob?

wanted

Die Stadt Lößnitz sucht regelmäßig engagierte freundliche Bürger*innen für Aufgaben im Minijob/ Ehrenamt bzw. freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst. Aktuell suchen wir:

Schulbusbegleiter - ab 31.08.2020
Morgens begleiten Sie die Grundschüler der Altstadt im Schulbus bis ins Neubaugebiet und fußläufig bis zum Schulgebäude, Goethestraße 4.

Hilfskraft in Schulen/ Kita
Gemeinsam mit unsern Hausmeistern erledigen Sie kleine Reparatur- und Pflegearbeiten bzw. unterstützen bei der Zubereitung eines gesunden Frühstücks in Schule und Kita.

Freiwilliges Soziale Jahr
Auf den Grün- und Rasenflächen unterstützen Sie unsere Gärtner und Hausmeister bei den Aufgaben Parks und Spielplätze in Ordnung zu halten.

Interessenten melden sich bitte in der Stadtverwaltung Lößnitz bei Herrn Gläser (03771-5575 10).

 
 
© Stadt Lößnitz
Zur Druckansicht