Lößnitzer Impressionen
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zur Anmeldung
 

Rathaus und Verwaltungsgebäude (Anmeldung im Rathaus) sind für den Besucherverkehr zugänglich. Wir bitten jedoch weiterhin um vorherige telefonische Terminvereinbarung unter 03771/5575-0. >>> Öffnungszeiten

 
 

Neuer Chef für Stadt und Landkreis gesucht

Kommunalwahl 2015

www.rheinneckarblog.de

Am 12. Juni 2022 sind 6.800 Lößnitzer Bürger aufgerufen, einen neuen Bürgermeister für die Stadt Lößnitz und Landrat für den Erzgebirgskreis zu wählen. Sollte keiner der Kandidaten zur Bürgermeister- bzw. Landratswahl im 1. Wahlgang mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erreichen, findet am 03. Juli ein 2. Wahlgang statt.

Diejenigen, die Ihre Stimme per Briefwahl abgeben möchten, können dies ab sofort beantragen. Hierzu können Sie folgenden Link nutzen. Die Unterlagen werden anschließend schnellstmöglich an die Wahlberechtigten versendet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro (5575-38, -0) oder den Wahlleiter, Herrn André Burkhardt, (-12).

Nachfolgend können Sie die öffentlichen Bekanntmachungen abrufen:

 
 


10. Kita-Olympiade mit Kultmoderator Adi

Frank Vogel Bild Kind krabbelt durch Reifen

Foto: Frank Vogel

Große Aufregung herrschte am 10.05.2022 bei den Vorschülern der Kindergärten Kindervilla Pusteblume, Knirpsenland und Lößnitzer Spatzennest. 58 Knirpse sowie Erzieherinnen und Erzieher kamen in die Erzgebirgshalle zur mittlerweile 10. KITA-Olympiade. Moderiert wurde wieder von Adi, früher selbst in der Sportart Gehen erfolgreich und vielen Eltern und Großeltern noch aus der Fernsehsendung „Mach mit, mach´s nach, mach´s besser“ bekannt.


P1000920

Foto: Frank Vogel

Nach dem Einmarschieren der 5 Mannschaften und der Erwärmung begannen die Staffelspiele und alle Kinder waren mit Begeisterung dabei, haben sich angestrengt und ihre Mitspieler angefeuert. Viel Applaus gab es auch von Eltern und Familienangehörigen.

Vor der Siegerehrung erhielt Adi einen Blumenstrauß anlässlich des 10. Jubiläums. Danach konnten die diesjährigen Gewinner, die Kinder vom Team „grün“ aus dem Lößnitzer Spatzennest den begehrten Siegerpokal von Bürgermeister Alexander Troll in Empfang nehmen.

Alle Kinder können auf ihre Leistung stolz sein und haben sich sicherlich über die Urkunde und die Goldmedaille gefreut.

Die Stadt Lößnitz möchte sich an dieser Stelle bei allen Erzieherinnen und Erziehern, Eltern und den ehrenamtlichen Helfern bedanken, die auch in diesem Jahr wieder zum Gelingen der KITA-Olympiade beigetragen haben.

 
 

Drehstart zum Erzgebirgskrimi

Schieferloch 2

Foto: Frank Vogel

Vom 09. bis 24. Mai 2022 finden die Dreharbeiten zum achten Erzgebirgskrimi "Schneekind" in Lößnitz, Zschocken und Erlabrunn statt.
Von Lößnitz wird man im Film dann u.a. das Schieferloch und Bilder aus dem Kommunalwald rund um den Kuttengrund sehen.
Aus der Pressemeldung: "Försterin Saskia Bergelt (Teresa Weißbach) findet ein zwei Tage altes Baby in einem Bergwerksstollen. Als die verzweifelten Eltern ihre 16-jährigen Tochter Mia als vermisst melden, vermuten Hauptkommissar Robert Winkler (Kai Scheve) und seine Kollegin Karina Szabo (Lara Mandoki) schnell einen Zusammenhang."

 
 

Waldspaziergang mit dem Förster

04 Waldspaziergang (2)

Über 30 Bürger waren dem Aufruf gefolgt und hatten sich am 30.04.2022 im Bereich des Ratswaldes zum gemeinsamen Spaziergang mit unserem neuen Revierförster getroffen. Bürgermeister Alexander Troll gab pünktlich um 9 Uhr die Wanderung frei. Begonnen wurde aber mit klassischer Waldarbeit: jeder Teilnehmer durfte einige junge Weißtannen pflanzen. Im Anschluss zeigten uns ortsansässige Unternehmer, wie eine schonende Rückung geschlagenen Holzes durch ein Pferdegespann stattfindet.

04 Waldspaziergang (4)

Im anschließenden Rundgang hatte Frank Dietrich, unser neuer Revierförster vom Staatsbetrieb Sachsenforst, ausreichend Gelegenheit den aktuellen Zustand unseres Waldes, daraus entstehende Aufgaben in der Waldbewirtschaftung und deren zukünftige Ausrichtung zu erläutern. Und natürlich gab es auch viele Nachfragen der Teilnehmer, die er fachkundig beantworten konnte.

Vielen Dank noch einmal den Teilnehmern und auch den Organisatoren für den schönen Samstagvormittag sowie dem Team unserer Agrargenossenschaft, die uns am Ende der Wanderung einen angenehmen Ausklang gestaltet haben.

 
 

Lößnitzer Muhme-Kärtl

05 Muhme-Kärtl Teilnehmer

Das Muhme-Kärtl ist eine Gutscheinkarte für viele Lößnitzer Geschäfte.
Das Kärtl im Wert von 10€, 15€ oder 20€ kann in einem Laden erworben werden, danach bspw. verschenkt und beliebig eingelöst werden.

Dem Beschenkten stehen mit einem Muhme-Kärtl in Lößnitz sozusagen alle Türen offen: Ob Bäcker, Fleischer, Café, Restaurant, Schuh-, Rad- oder Schreibwarenladen; ob Juwelier, Gärtnerei, Raumausstatter, Haar- oder Schönheitssalon - hier ist für jeden etwas dabei.

 
 

Schnitzeljagd in der Bibliothek

04 Bibo Schitzeljagd

Aktuelle Aktion in der Stadtbibliothek

Diese Woche:
Schnitzeljagd!
Löse die Rätsel und gewinne ein Buch!*


*So lange der Vorrat reicht.


Öffnungszeiten aktuelle Woche:

Di, 10:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Do, 10:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:30 Uhr
Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Kontakt: 03771/5575-50

 
 

Bibliothek der Stadt Lößnitz

Bibliothek

Die Stadtbibliothek feiert im Juli die 20. Lößnitzer Literaturtage!
Freuen Sie sich auf interessante Veranstaltungen!

Samstag, 2. Juli 2022 ab 15 Uhr im Muhme-Campus:
„Grüße von den heimatlichen Bergen - Is Barggeschrei spielt auf“
Eintritt: 3,- € im Vorverkauf, 5,- € an der Tageskasse

Samstag, 30. Juli 2022 ab 15 Uhr im Muhme-Campus:
„Rügenträume und Meeresrauschen – Evelyn Kühne liest aus ihrem Roman“
Eintritt: 3,- € im Vorverkauf, 5,- € an der Tageskasse

Außerdem finden fünf Kinovorführungen für Vorschüler und zwei Kinovorführungen für ältere Kinder in den Sommerferien statt! (Eintritt frei)

Nähere Informationen hier: Link zur Homepage

Unsere Öffnungszeiten:
Di 10:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:30 Uhr
Fr 10:00 - 12:00 Uhr


Gefördert vom:

02 Bibo Förderhinweis
 
 

Erstpflanzung des Apfelprojektes

04 Apfelgruppe

Lößnitz - Stadt der Apfelbäume, das ist eine schöne Vision.

Was möchten wir mit dem Apfelprojekt erreichen?

Lößnitz hat eine lange Tradition der Obstwiesen und Alleen.
Die Idee des Apfelprojektes ist, in allen Ortsteilen von Lößnitz Apfelbäume neu zu pflanzen und die Erhaltung der Obstbäume zu unterstützen. Das soll durch Baum-Patenschaften erreicht werden, und alle können mitmachen: zum Beispiel Privatpersonen, Kindereinrichtungen oder Firmen, im Privatgarten oder im öffentlichen Raum.

Es gibt viele gute Anlässe, einen Baum zu pflanzen. Jede Baumpflanzung ist eine Investition in die Zukunft.
Altes Kulturgut und das Wissen rund um den Apfelbaum bleiben erhalten. Äpfel sind vielseitig, schmecken gut und sind gesund.

Apfelgruppe

Pflanzung eines „Gravensteiners“ durch WBG-Geschäftsführer Rico Geisler, Initiatoren Katrin König, Anja Markert und Stefan Kath mit Bürgermeister Alexander Troll

Die ersten drei Bäume einer alten Apfelsorte stehen seit dem 14. April 2022 im Innenring an der Lessingstraße in der Lößnitzer Neustadt, die Baum-Patenschaft hat die Wohnungsbaugesellschaft Lößnitz mbH übernommen. Die Bäume wurden durch die Gärtnerei Hübner organisiert und gemeinschaftlich gepflanzt. Perspektivisch werden die Äpfel sicher von den Bewohner/-innen genutzt.

Weitere Fragen? Interesse an einer Patenschaft? - Dann schreiben Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Baum-Patenschaft“ an apfelprojekt@stadt-loessnitz.de.


Das nächste Treffen ist am 18.05.2022 um 19:30 Uhr in der Trattoria da Guiseppe.

 
 

Straßenreinigung in Lößnitz

Kehrmachine

Quelle: www.duden.de

Die Reinigung der Straßen gemäß Straßenreinigungssatzung wird im Jahr 2022 grundsätzlich zu den folgenden Terminen erfolgen:
27.04. / 18.05. / 15.06. / 13.07. / 14.09. / 12.10. / 09.11

Bei Bedarf kommt es ggf. auch vor Feiertagen und Festlichkeiten in der Stadt Lößnitz zum Einsatz der Kehrmaschine.

Bitte beachten Sie zwingend die zur Straßenreinigung aufgestellte Verkehrsbeschilderung.


Bau- und Ordnungsamt
der Stadtverwaltung Lößnitz

 
 

Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge

03 Ukraine

Liebe Lößnitzerinnen,
liebe Lößnitzer,

auch in unserer Stadt ist die Hilfsbereitschaft und Unterstützung für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine enorm hoch. Vielen Dank dafür! Uns erreichen täglich viele Anrufe, um konkret zu helfen. Damit die Hilfe gebündelt wird, hat der Landkreis Erzgebirge eine Informationsseite eingerichtet.


Wie kann ich helfen?
Unterkunft bereitstellen
- Zimmer, Wohnung, Bungalow möglich
- im Idealfall möbliert
- Miete und Betriebskosten werden erstattet
- Meldung mit diesem Formular an unterbringung-ukraine@kreis-erz.de
und Stadtverwaltung Lößnitz (siehe unten)

Hilfestellung als Paten
- direkte Hilfe bei der Integration der Familien
- Übersetzungshilfe
- Meldung an Stadtverwaltung Lößnitz (siehe unten)

Sachspenden
- Möbel (Betten, Küchen, etc.)
- Abholung durch Help e.V. möglich
Ansprechpartner Stadtverwaltung: Sandy Vodel,
Tel. 03771/5575-13, E-Mail: mail@stadt-loessnitz.de


Geldspenden (mit Spendenquittung)
Finanzielle Unterstützung über Siebenbürgen
Kinderhilfe Lößnitz e.V., Stichwort „Ukrainehilfe“
IBAN: DE50 8705 4000 4615 0023 14
oder bar an den Vereinsvorsitzenden Michael Mürbe,
Johannisplatz 9, Lößnitz


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 
 

Aktuelle Informationen zu Corona

imagesZ1TG0DMC

Liebe Lößnitzerinnen,
liebe Lößnitzer,

aktuell können wir alle in den Medien die Entwicklungen zum Corona-Virus verfolgen. Wir möchten Ihnen einen konzentrierten Überblick über die im Freistaat und Bund verfügten Maßnahmen, zu Informationsquellen rund um das Virus sowie über mögliche Auswirkungen auf unsere Stadt geben.

Das sind die neuesten Themen:

- Corona-Regelungen vom 01.05.2022 - 28.05.2022
- reduzierte Impfstandorte ab 01.04.2022
- Teststellen in Lößnitz

Alle wichtigen Informationen aufbereitet finden Sie hier.
(Stand: 02.05.2022, 15:30 Uhr)

 
 

Zensus und Mikrozensus 2022

04 Zensus 1

Mikrozensus 2022
Für den Mikrozensus werden in jedem Jahr Befragungen zu speziellen Erhebungszwecken durchgeführt. Dafür werden Erhebungshelferinnen und Erhebungshelfer eingesetzt.
Erhebungen des Mikrozensus werden derzeit nur telefonisch und online durchgeführt.

Zensus 2022
Parallel dazu findet in diesem Jahr eine Befragung zum Zensus 2022 statt. Dadurch kann es vorkommen, dass einige Haushalte mehrfach befragt werden. Die letzte Erhebung in dieser Größe war der Zensus 2011.
Für die örtliche Durchführung dieser Haushaltebefragung zum Zensus 2022 wurden in Sachsen 48 Erhebungsstellen eingerichtet. Die Erhebungsstelle Aue-Bad Schlema ist neben dem Stadtgebiet Aue-Bad Schlema für die Städte Eibenstock, Lößnitz und Schneeberg sowie für die Gemeinden Bockau, Zschorlau, Schönheide und Stützengrün zuständig.

04 Zensus 2

Für den Zensus 2022 werden derzeit noch Erhebungshelferinnen und Erhebungshelfer gesucht. Diese führen die Befragung vor Ort durch.
>> Mehr Informationen

04 Mikrozensus 0
04 Mikrozensus 1
 
 

Die neue Ehrenamtskarte ist da

03 Ehrenamtskarte

Ab sofort kann die 5. Auflage der Sächsischen Ehrenamtskarte beantrag werden. Sie gilt wieder drei Jahre und läuft somit bis zum 31.12.2024.

Die Karte dient als Wertschätzung für das Engagement und bietet dem Inhaber verschiedene Vergünstigungen.

>>> Weitere Informationen

 
 

Ausschreibung Freiwilliges Soziales Jahr Politik

03 FSJ Politik

Machen statt Meckern! Deine Perspektive 2022?
Bewerbungen ab März möglich

Das Freiwillige Soziale Jahr Politik (FSJ Politik) in Sachsen sucht wieder politisch interessierte junge Menschen, die Lust haben ab 01. September 2022 einen einjährigen Freiwilligendienst zu beginnen.

Noch keine Ahnung, wie es nach der Schule weitergehen soll? Die Nase voll von ständigen Auswendiglernen? Lieber selber aktiv werden, Dinge anpacken und endlich Machen, anstatt immer nur zu Meckern?

Diese Möglichkeit bietet das FSJ Politik in Sachsen. Im FSJ Politik haben junge Menschen die Möglichkeit, über die Mitarbeit in verschiedensten Einsatzstellen hinter die Kulissen der Politik zu schauen. Dabei können sie sich vor allem mit politischen Themen auseinanderzusetzen, politische Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesse erleben, selber aktiv Politik gestalten, mitreden und eigene Projekte initiieren.

>>> Ausführliche Informationen

 
 
 
 

Fördermöglichkeit für den Rückbau leerstehender Wohngebäude

Wappen Lößnitz original

Der Freistaat Sachsen fördert den Rückbau leerstehender Wohngebäude, indem er Landesmittel in Höhe von 2,1 Millionen Euro bereitstellt. Gefördert werden die nachgewiesenen Rückbaukosten bis zu einer Höhe von 50 € pro zurückgebauter Wohnfläche. Voraussetzung hierfür ist, dass das Gebäude in keinem Fördermittelgebiet liegt. Zur kompletten Bekanntmachung des Freistaates Sachen gelangen Sie hier.

Interessierte Gebäudeeigentümer können sich bei der Stadtverwaltung Lößnitz unter 03771/557543 oder k.loewig@stadt-loessnitz.de melden um einen individuellen Termin zu vereinbaren.

 
 

Aktuelle Mittelung des KVS zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst

KVS

In den Ärztlichen Bereitschaftspraxen der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen erhalten Sie medizinische Versorgung bei akuten, ab er nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen außerhalb der üblichen Sprechzeiten von Arztpraxen.
Informationen zu allen Standorten, Behandlungsbereichen und Öffnungszeiten erhalten Sie telefonisch unter: 116117 sowie hier.

Bereitschaftspraxen im Erzgebirgskreis

 
 

Mutterboden zu verkaufen

09 Bauhof Verkauf Mutterboden

Der städtische Bauhof verkauft frisch gesiebten Mutterboden (nicht gedämpft) zum Preis von 15€ pro Kubikmeter.

Eine Lieferung im Stadtgebiet wird für eine Anfahrtspauschale von 10€ angeboten.
Bitte den Liefertermin telefonisch unter 03771/5657612 abstimmen.

Die Abholung ist immer freitags von 13:30 bis 15:30 Uhr möglich (ACHTUNG: nur mit vorheriger Anmeldung bis zum jeweiligen Mittwoch 14:00 Uhr unter 03771/5657612).


 
 

Erzgebirgskreis sucht Ehrenamt des Monats

Positiv

Mit der Kampagne „Ehrenamt des Monats“ schafft die Fachstelle Ehrenamt des Landratsamtes Erzgebirgskreis eine neue Plattform, um das ehrenamtliche Engagement im Erzgebirgskreis stärker in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken. Einmal im Monat werden ein Verein, eine Initiative oder individuell engagierte Einzelpersonen mit dem Ehrenamt des Monats ausgezeichnet. Weitere Informationen dazu finden Interessierte auf www.ehrenamt.erzgebirgskreis.de/edm.

Ehrenamtsportal für den Erzgebirgskreis

 

Ein Aufruf geht besonders an individuell ehrenamtlich Engagierte, sich im Onlineportals zu registrieren. Natürlich kann das Portal auch von Vereinen und sonstigen Organisationen im Erzgebirgskreis genutzt werden.

Die Internetpräsenz verfolgt umfassende und ambitionierte Ziele:
- ehrenamtliches Engagement besser sichtbar machen
- informieren und unterstützen
- zur Digitalisierung beitragen
- qualifizieren und vernetzen

Die Nutzung ist kostenfrei und die Vorteile sind im Video kurz erklärt.

Engagement-Ratgeber

Das Landratsamt stellt für Ehrenamtliche neue Ratgeber zur Verfügung.
Diese können im Rathaus angeschaut werden oder direkt online.

 
 
© Stadt Lößnitz
Zur Druckansicht