Lößnitzer Impressionen
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles

Eine Seite zurück  Zur Startseite  E-Mail  Zur Anmeldung
 

Infos für den Besuch im Rathaus

Corona

Das Rathaus und Verwaltungsgebäude (Anmeldung im Rathaus) sind eingeschränkt für den Besucherverkehr zugänglich.
Es gilt auch hier die 3G-Regelung (Genesen, Geimpft, Getestet). Der entsprechende Nachweis ist am Empfang vorzulegen.
Wir bitten weiterhin um vorherige telefonische Terminvereinbarung.

Alle Ämter sind telefonisch zu den üblichen Geschäftszeiten und per E-Mail erreichbar.

Die zentrale Rufnummer lautet: 03771 / 5575-0.
Ihr Anliegen können Sie auch gern per E-Mail unter mail@stadt-loessnitz schildern.

Unsere Empfehlung:
Für eine Vielzahl von Anliegen haben wir Anträge und Formulare vorbereitet.
Eine Auflistung finden Sie hier.

 
 

Kein Weihnachtsmarkt und Pyramide-Anschieben in unserer Muhme

Weihnachtsmarkt

Die derzeitige Rechtslage lässt in diesem Jahr leider erneut nicht zu, Weihnachtsmärkte in Sachsen durchzuführen. Aus diesem Grund muss der 331. Lößnitzer Weihnachtsmarkt abgesagt werden.

Ebenfalls nicht in gewohnter Weise stattfinden, kann das traditionelle Pyramidenanschieben in Affalter und Dittersdorf. Diese werden jedoch im kleinen Kreis in Gang gesetzt.

In Dittersdorf hat sich am 26.11.2021 zudem der Weihnachtsmann angekündigt, um den Kindern eine kleine Überraschung ans Haus zu bringen.
Damit auch alle anderen Kinder nicht leer ausgehen, wird er demnächst kleine süße Überraschungen den Kindertageseinrichtungen übergeben.

Auch die Gewerbetreibenden haben ein paar schöne Ideen, lassen Sie sich überraschen!

 
 

Kein verkaufsoffener Sonntag am 3. Advent

Wappen Lößnitz original

Durch Verordnung der Stadt Lößnitz wurde der 12.12.2021 (3. Adventssonntag) anlässlich des 331. Lößnitzer Weihnachtsmarktes für das gesamte Stadtgebiet als verkaufsoffen festgesetzt.
Da der Lößnitzer Weihnachtsmarkt leider nicht stattfinden kann, sind die geplanten Öffnungen der Verkaufsstellen ebenfalls nicht möglich.

Wir bitten um Verständnis.

 
 

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Wappen Lößnitz original

Liebe Lößnitzerinnen,
liebe Lößnitzer,

aktuell können wir alle in den Medien die Entwicklungen zum Corona-Virus verfolgen. Wir möchten Ihnen einen konzentrierten Überblick über die im Freistaat und Bund verfügten Maßnahmen, zu Informationsquellen rund um das Virus sowie über mögliche Auswirkungen auf unsere Stadt geben.

Das sind die neuesten Themen:

- Online-Portal zur Unterstützung der Krankenhäuser
- Impftermine ab 03.12.2021 per Online-Terminvergabe verfügbar
- Corona-Notfallverordnung ab 22.11.2021
- aktuelle Informationen

Alle wichtigen Informationen aufbereitet finden Sie hier.
(Stand: 02.12.2021, 16:00 Uhr)

 
 

Unterstützungsprogramm RE:Start JugendRäume

12 REStart

Das Unterstützungsprogramm "RE:Start JugendRäume" der Sächsischen Jugendstiftung läuft an.
Seit der Coronapandemie sind wichtige Räume für Beteiligungs- und Selbstbestimmungsprozesse junger Menschen stark eingeschränkt oder ganz zum Erliegen gekommen. Mit dem Programm „RE:Start JugendRäume“ hat sich die Sächsische Jugendstiftung zum Ziel gesetzt, die Wiederbelebung eben jener Freiräume im ländlichen Raum zu unterstützen und zu fördern. Dazu stehen unterschiedliche Förderbausteine zur Auswahl, die nach dem individuellen Bedarf vor Ort frei gewählt werden können. Es können dabei zum Beispiel selbst verwaltete Jugendclubs, freie Jugendinitiativen oder auch Jugendparlamente im ländlichen Raum unterstützt werden.

 
 

Bibliothek der Stadt Lößnitz

Bibo

Am 11.11.2002 – vor 19 Jahren – wurde die Stadtbibliothek Lößnitz neu eröffnet.
Wir danken den 16.000 treuen Nutzern und Besuchern pro Jahr, wir danken der Stadt und dem Kulturraum für jährlich ca. 1.500 neue Bücher, Hörbücher, Filme, Spiele – die ca. 40.000 mal pro Jahr entliehen werden, wir danken unseren Kooperationspartnern: dem Lößnitzer Bildungsweg e.V., dem Bibliotheksverband Sachsen, den Kindergärten, Horten und Schulen für die gute Zusammenarbeit und wir danken unseren treuen ehrenamtlichen Helfern! Bleiben Sie gesund – und kommen Sie mal wieder vorbei!

Link zur Homepage


Unsere Öffnungszeiten:
Di 10:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:30 Uhr
Fr 10:00 - 12:00 Uhr


Ab sofort gilt für den Besuch der Bibliothek die 3G-Regel:

2021-11-23_Bibo_3G-Regel_Homepageposting
 
 

Öffentliche Auslegung zum Entwurf des Bebauungsplanes „Wohngebiet Johannisstraße“ in der Fassung vom September 2021 der Stadt Lößnitz

Wappen Lößnitz original

Der Stadtrat der Stadt Lößnitz hat in seiner Sitzung am 06.10.2021 den Entwurf des Bebauungsplanes „Wohngebiet Johannisstraße“ in der Fassung vom September 2021 mit Begründung gebilligt und gemäß § 3 Abs. 2 BauGB die öffentliche Auslegung beschlossen.

Das Verfahren wird im beschleunigten Verfahren nach § 13b BauGB durchgeführt. Eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird nicht durchgeführt.

10 WG Johannisstraße B-Plan

In der Zeit vom 08.11.2021 – 10.12.2021 wird der Entwurf des Bebauungsplanes „Wohngebiet Johannisstraße“ der Stadt Lößnitz in der Fassung vom September 2021 mit Begründung in der Stadtverwaltung der Stadt Lößnitz, im Bereich des Bürgerbüros, im EG des Rathauses, Marktplatz 1, 08294 Lößnitz zu jedermanns Einsicht während der allgemeinen Sprechzeiten öffentlich ausgelegt.

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen werden zusätzlich nach § 4a Absatz 4 
Satz 1 BauGB über ein Zentrales Internetportal des Landes zugänglich gemacht: www.bauleitplanung.sachsen.de

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen zum Entwurf des Bebauungsplanes „Wohngebiet Johannisstraße“ unter oben genannter Stelle einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Sprechzeiten zur Niederschrift abgeben.
Die Mitteilung kann auch elektronisch an f.rother@stadt-loessnitz.de übermittelt werden.

Nachfolgend finden Sie die Unterlagen zum Entwurf des Bebauungsplanes in digitaler Form:

 
 

Öffentliche Auslegung zum Entwurf der
Ergänzungssatzung „Dreihansner Straße, Kreuzung Kühnhaider Straße“ in der Fassung vom Juni 2021 der Stadt Lößnitz

Wappen Lößnitz original

Der Stadtrat hat in seiner öffentlichen Sitzung am 06.10.2021 den Entwurf der Ergänzungsatzung in der Fassung 06/2021 mit Planzeichnung, Text und Begründung gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Die Aufstellung erfolgt im vereinfachten Verfahren (§ 13 BauGB). Eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, der Umweltbericht gemäß § 2a BauGB und die Angaben zu umweltbezogenen Informationen nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB sind daher entbehrlich. § 4c BauGB (Überwachung) ist nicht anzuwenden. Gemäß § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB wird darauf hingewiesen, dass von einer Umweltprüfung für das vorliegende Satzungsverfahren abgesehen wurde.

11 Bekanntmachung Dreihansner-Kühnhaider Str

Der Satzungsentwurf, bestehend aus Plan- und Textteil, sowie die zugehörige Begründung, können in der Zeit vom 06.12.2021 bis 07.01.2022 bei der Stadtverwaltung Lößnitz im EG des Rathauses (Bürgerbüro), Marktplatz 1, 08294 Lößnitz während der allgemeinen Sprechzeiten eingesehen werden.

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen werden zusätzlich nach § 4a Absatz 4 
Satz 1 BauGB über ein Zentrales Internetportal des Landes zugänglich gemacht: www.bauleitplanung.sachsen.de

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Einsicht in die Planungsunterlagen nehmen und Anregungen schriftlich oder während der Dienstzeiten mündlich zur Niederschrift vortragen. Sollte aufgrund der Lageentwicklung die Entgegennahme von Stellungnahmen zur Niederschrift nicht möglich sein, können Stellungnahmen im Ausnahmefall auch in elektronischer Form an mail@stadt-loessnitz.de abgegeben werden. Stellungnahmen, die nicht rechtzeitig abgegeben worden sind, können bei der Beschlussfassung über die Ergänzungssatzung unberücksichtigt bleiben, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Satzung nicht von Bedeutung ist.

Nachfolgend finden Sie die Unterlagen zum Entwurf der Ergänzungssatzung in digitaler Form:

 
 

Öffentliche Auslegung zum Entwurf der
Ergänzungssatzung „Siedlung am Streitwald“ in der Fassung vom September 2021 der Stadt Lößnitz

Wappen Lößnitz original

Der Stadtrat hat in seiner öffentlichen Sitzung am 03.11.2021 den Entwurf der Ergänzungsatzung in der Fassung 09/2021 mit Planzeichnung, Text und Begründung gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Die Aufstellung erfolgt im vereinfachten Verfahren (§ 13 BauGB). Eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, der Umweltbericht gemäß § 2a BauGB und die Angaben zu umweltbezogenen Informationen nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB sind daher entbehrlich. § 4c BauGB (Überwachung) ist nicht anzuwenden. Gemäß § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB wird darauf hingewiesen, dass von einer Umweltprüfung für das vorliegende Satzungsverfahren abgesehen wurde.

12 Bekanntmachung Streitwald

Der Satzungsentwurf, bestehend aus Plan- und Textteil, sowie die zugehörige Begründung, können in der Zeit vom 06.12.2021 bis 07.01.2022 bei der Stadtverwaltung Lößnitz im EG des Rathauses (Bürgerbüro), Marktplatz 1, 08294 Lößnitz zu den allgemeinen Sprechzeiten eingesehen werden.

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen werden zusätzlich nach § 4a Absatz 4 
Satz 1 BauGB über ein Zentrales Internetportal des Landes zugänglich gemacht: www.bauleitplanung.sachsen.de

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Einsicht in die Planungsunterlagen nehmen und Anregungen schriftlich oder während der Dienstzeiten mündlich zur Niederschrift vortragen. Sollte aufgrund der Lageentwicklung die Entgegennahme von Stellungnahmen zur Niederschrift nicht möglich sein, können Stellungnahmen im Ausnahmefall auch in elektronischer Form an mail@stadt-loessnitz.de abgegeben werden. Stellungnahmen, die nicht rechtzeitig abgegeben worden sind, können bei der Beschlussfassung über die Ergänzungssatzung unberücksichtigt bleiben, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Satzung nicht von Bedeutung ist.

Nachfolgend finden Sie die Unterlagen zum Entwurf der Ergänzungssatzung in digitaler Form:

 
 

Öffentliche Auslegung zum Entwurf des Stadtumbaukonzeptes "Wohngebiet an der Lessingstraße"

Wappen Lößnitz original

Der Stadtrat hat in seiner öffentlichen Sitzung am 01.12.2021 den Entwurf des Stadtumbaukonzeptes nach § 171 b BauGB "Wohngebiet an der Lessingstraße" gebilligt und die öffentliche Auslegung beschlossen.

Das Stadtumbaukonzept „Wohngebiet an der Lessingstraße“ kann in der Zeit vom 06.12.2021 bis 07.01.2022 bei der Stadtverwaltung Lößnitz im EG des Rathauses (Bürgerbüro), Marktplatz 1, 08294 Lößnitz während der allgemeinen Sprechzeiten eingesehen werden.

Während dieser Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen zum Entwurf des Stadtumbaukonzeptes „Wohngebiet an der Lessingstraße“ schriftlich oder während der Dienstzeiten zur Niederschrift gebracht werden. Die Mitteilung kann auch elektronisch an k.loewig@stadt-loessnitz.de erfolgen.

Hinweis bezüglich der Lageentwicklung während der COVID-19-Pandemie: Sollte es während der Auslegungszeit infolge der Corona-Pandemie zu Beschränkungen der Öffnungszeiten kommen, weisen wir darauf hin, dass eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich ist. Die auszulegenden Unterlagen werden zusätzlich auf der Homepage der Stadt Lößnitz unter www.stadt-loessnitz.de veröffentlicht.

Nachfolgend finden Sie die Unterlagen digitaler Form:

 
 

Pendleraktionstag Erzgebirge 2021

Pendleraktionstag

Der Pendleraktionstag Erzgebirge findet am 28.12.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr im Kulturhaus Aue statt.

Parallel dazu wird gekoppelt an das Fachkräfteportal Erzgebirge eine Online- Variante angeboten, um einerseits auch Menschen thematisch abzuholen, die nicht nach Aue kommen können.
Andererseits kann die Jobbörse online unabhängig von der Pandemiesituation in jedem Fall durchgeführt werden.

Basis des Pendleraktionstages Erzgebirges ist die regionale Stellenbörse www.fachkraefte-erzgebirge.de.

Dort registrierte Unternehmen können sich ab sofort als Teilnehmer der Jobbörse bei der Wirtschaftsförderung Erzgebirge anmelden, um mit ihren Stellenangeboten Fachkräfte für das Erzgebirge zu begeistern. Unter www.forum.fachkraefte-erzgebirge.de gibt es alle weiteren Infos zum Pendleraktionstag Erzgebirge.

Interessierte Unternehmen melden sich bei WFE GmbH, Manuela Müller, Telefon 03733 145105, E-Mail: mueller@wfe-erzgebirge.de

 
 

Lößnitzer Stolpersteine

Originalunterschrift von Samuel Joseph

© Stadtarchiv Lößnitz - Originalunterschrift von Samuel Joseph

Im Rahmen des Projekts „1939.2019 - Vielfalt lokaler Erinnerungen“ kam die Idee auf, an den in der NS-Zeit ermordeten jüdischen Lößnitzer Geschäftsmann mit einem Stolperstein zu erinnern.

Der Stolperstein für Samuel Joseph wurde am 5. November um 9.00 Uhr vor dem letzten selbstgewählten Wohnort von Samuel Joseph, der heutigen Rudolf- Weber- Straße 6, verlegt. Auch die Stolpersteine für Dr. Heinrich Joseph und Dora Joseph finden dort nun ihren Platz.

>> ausführliche Informationen sowie die Spendenmöglichkeit finden sie hier

 
 

Aufruf für LEADER-Projekte im Westerzgebirge

2020-_LEADER Grafik

Der Verein Zukunft Westerzgebirge e.V. ruft im Rahmen der Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie Westerzgebirge bis zum 22.12.2021 zur Einreichung von Vorhaben auf.

Alle Informationen

 
 

Das Muhme-Kärtl kommt!

08-Titel

Eine ganz besondere Gutscheinkarte für Lößnitzer Geschäfte und Restaurants steht in den Starlöchern und ist demnächst erhältlich.

Aktuell suchen die Gewerbetreibenden noch nach einer Botschafterfamilie, die das Gesicht des Muhme-Kärtl werden soll.

Alle Infos dazu hier!

 
 

Mutterboden zu verkaufen

09 Bauhof Verkauf Mutterboden

Der städtische Bauhof verkauft frisch gesiebten Mutterboden (nicht gedämpft) zum Preis von 15€ pro Kubikmeter.

Eine Lieferung im Stadtgebiet wird für eine Anfahrtspauschale von 10€ angeboten.
Bitte den Liefertermin telefonisch unter 03771/5657612 abstimmen.

Die Abholung ist immer freitags von 13:30 bis 15:30 Uhr möglich (ACHTUNG: nur mit vorheriger Anmeldung bis zum jeweiligen Mittwoch 14:00 Uhr unter 03771/5657612).


 
 

Erzgebirgskreis sucht Ehrenamt des Monats

Positiv

Mit der Kampagne „Ehrenamt des Monats“ schafft die Fachstelle Ehrenamt des Landratsamtes Erzgebirgskreis eine neue Plattform, um das ehrenamtliche Engagement im Erzgebirgskreis stärker in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken. Einmal im Monat werden ein Verein, eine Initiative oder individuell engagierte Einzelpersonen mit dem Ehrenamt des Monats ausgezeichnet. Weitere Informationen dazu finden Interessierte auf www.ehrenamt.erzgebirgskreis.de/edm.

Holzfigur sucht Namen

Unsere Holzfigur, die die Engagierten als Auszeichnung erhalten sollen, steht für Herzlichkeit und Lebensfreude. Doch der Schein trügt, denn eine entscheidende Sache fehlt ihr noch zu ihrem Glück: ein passender Name.
Vorschläge und Ideen können bis zum 20. November 2021 formlos unter ehrenamt@kreis-erz.de per Email eingereicht werden. Ein Name mit Bezug zum Ehrenamt und eine kurze Begründung wären bei der Auswahl hilfreich.

Ehrenamtsportal für den Erzgebirgskreis

 

Ein Aufruf geht besonders an individuell ehrenamtlich Engagierte, sich im Onlineportals zu registrieren. Natürlich kann das Portal auch von Vereinen und sonstigen Organisationen im Erzgebirgskreis genutzt werden.

Die Internetpräsenz verfolgt umfassende und ambitionierte Ziele:
- ehrenamtliches Engagement besser sichtbar machen
- informieren und unterstützen
- zur Digitalisierung beitragen
- qualifizieren und vernetzen

Die Nutzung ist kostenfrei und die Vorteile sind im Video kurz erklärt.

Engagement-Ratgeber

Das Landratsamt stellt für Ehrenamtliche neue Ratgeber zur Verfügung.
Diese können im Rathaus angeschaut werden oder direkt online.

 
 

Suchen Sie einen Minijob?

wanted

Die Stadt Lößnitz sucht regelmäßig engagierte freundliche Bürger*innen für Aufgaben im Minijob/ Ehrenamt bzw. freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst. Aktuell suchen wir:

Schulbusbegleiter
Morgens begleiten Sie die Grundschüler der Altstadt im Schulbus bis ins Neubaugebiet und fußläufig bis zum Schulgebäude, Goethestraße 4.

Hilfskraft in Schulen/ Kita
Gemeinsam mit unsern Hausmeistern erledigen Sie kleine Reparatur- und Pflegearbeiten bzw. unterstützen bei der Zubereitung eines gesunden Frühstücks in Schule und Kita.

Freiwilliges Soziale Jahr
Auf den Grün- und Rasenflächen unterstützen Sie unsere Gärtner und Hausmeister bei den Aufgaben Parks und Spielplätze in Ordnung zu halten.

Interessenten melden sich bitte in der Stadtverwaltung Lößnitz bei Herrn Gläser (03771-5575 10).

 
 
© Stadt Lößnitz
Zur Druckansicht